Vorbericht 14. Spieltag

17.01.2015  12:30 Uhr  Olympia Mörfelden – SG GH 78/GW Sandhausen

Nach der enttäuschenden Heimniederlage gegen München wollen die Mannen aus dem Hardtwald wieder auf die Siegerstraße zurückkehren und mit guten Ergebnissen auch die Zuschauer und mitreisenden Fans überzeugen. Die Euphorie nach der bemerkenswerten Siegesserie gegen Ende der Hinrunde war groß, mittlerweile ist allerdings wieder der „Alltag“ eingekehrt und man muss schauen, wie man die fallträchtigen Bahnen in Mörfelden ausnutzen kann um auch wieder Selbstvertrauen tanken zu können. Gegen die bekannt heimstarken Mörfelder um den Altmeister Jürgen Fleischer wird dies allerdings sehr schwer.

Bei den Gastgebern sitzt der Stachel der knappen Niederlage am vergangenen Spieltag gegen den Tabellenführer sicherlich tief und die Spieler werden alles geben, dies schnell vergessen zu machen. Eine solche Chance, den Spitzenreiter und amtierenden Deutschen Meister VKC Eppelheim zu schlagen, bekommt man schließlich nicht jeden Tag. Weiterhin liegt man in der Tabelle immer noch hinter den eigenen Möglichkeiten und Erwartungen zurück und hat bei diesem Spiel immerhin die Möglichkeit, zu einem direkten Konkurrenten aufzuschließen.(mm)

Comments are closed.