Spieltag10

Überzeugender Sieg

DCU Bundesliga – 10. Spieltag
GH78/GW Sandhausen — SG Mühlhausen 6032 – 5628

Überzeugender Sieg!

Am 10. Spieltag hatten wir den Tabellenletzten SG Mühlhausen zu Gast auf unseren Heimbahnen. Da wir vor einer Woche beim amtierenden Deutschen Meister VKC Eppelheim auf deren Bahnen eine unterirdische Leistung der gesamten Mannschaft ablieferten, war für das heutige Spiel wieder Gutmachung angesagt.

Dieses gelang uns in beeindruckender Weise in diesem Spiel. Mühlhausen hatte von Anfang an nicht den Hauch einer Chance gegen unser wie entfesselt aufspielenden Starttrio Woll, Dundic und Hermann. Sie erspielten einen beruhigenden Vorsprung von 282 Kegel und übergaben den weiteren Spielverlauf an das Schlusstrio Schneider, Brunner und Schulz.

Auch hier konnte man im Anschluss nahtlos an die Leistung von der ersten Spielhälfte anknüpfen. Hatten wir die 1000. Marke schon dreimal im ersten Durchgang erzielt, folgten in der zweiten Spielhälfte nochmals zwei 1000. Ergebnisse auf unserer Seite, mit dem Tagesbesten Christian Brunner von 1054 Kegel. Lediglich Dominik Schulz konnte da nicht mithalten und musste verletzungsbedingt nach 100 Kugeln ausgewechselt werden. Für ihn kam dann zum ersten Mal in dieser Runde Sebastian Groß zum Einsatz, der seine Sache mit gespielten 470 Kegel recht gut machte.

Mit fünf Spieler über 1000 Kegel und an diesem Spieltag mit dem besten Mannschaftsabräumergebnis von 2168 Kegel bei nur 10 Fehler, konnte man ein klares Zeichen an die Ligakonkurrenten senden.
T. Woll 1015, D. Dundic 1000, M. Hermann 1010, Ch. Schneider 1032, Ch. Brunner 1054, D. Schulz 451 / S. Groß 470 (921)

Weitere Bilder vom Heimspiel gegen Mühlhausen gibt es auf unserer Facebook Seite –> hier klicken <–


Verbandsliga – 8. Spieltag
GH78/GW Sandhausen 2 — SKC Hugsweier 5269 – 5683

Sechste Niederlage!

Gegen den Aufstiegsaspirant Hugsweier musste unsere Mannschaft die personell mit dem letzten Aufgebot spielt eine weitere Niederlage einstecken. Hugsweier im Mannschaftsergebnis geschlossen mit alle sechs Spieler über 900 Kegel spielend, konnte auf unserer Seite nur Sebastian Groß mit 914 gespielten Kegeln mithalten. Zu ihrem ersten Einsatz kamen in diesem Spiel K-P. Siegel und Ch. Müller, die sich die 200 Wurf teilten und ohne Training auf 865 Kegel kamen.

Enttäuschend auch die Tatsache, dass wieder 61 Fehler der gesamten Mannschaft ins Abräumen gemacht wurden. Um das Tabellenende verlassen zu können, sollte nun in den nächsten Spielen unsere Mannschaft wieder zu weitere Siegen kommen.
W. Reinhardt 869, T. Engelhardt 852, E. Stritzke 899, S. Groß 914, K-P. Siegel 637 / Ch. Müller 228 (865), H. Janisch 870


Bezirksliga 3/2 – 8. Spieltag
GH78/GW Sandhausen 3 — BKC Heidelberg 2604 – 2543

Siegesserie!

Zu ihren dritten Sieg in Folge gelangte unsere 3. Mannschaft an diesem Tag. Die Weichen auf Sieg wurden im Startpaar gestellt was sich im weiteren Spielverlauf als gut herausstellte. Mit Herbig wieder erneut ein gutes Ergebnis 452 Kegel und Walther mit der Tagesbestmarke von 462 Kegel, konnte gleich zu Beginn ein 67 Kegel Vorsprung erspielt werden.

Im Mittelpaar mit Mildenberger der da immer besser zu Recht kommt und Rimmler B. der dieses Mal mit den Bahnen zu kämpfen hatte und gegenüber seinem Gegner 18 Kegel abgab, wurde der Vorsprung trotzdem um weitere 5 Kegel ausgebaut. Mit dann 72 Kegel Vorsprung ging dann das Schlusspaar mit Schneider R. und Emrich auf die Bahn.

Beide Spieler waren ihren Gegnern gegenüber gleichwertig, lieferten einen spannenden und großen Kampf, brachten den Sieg trotz minus 11 Kegel dann doch sicher mit noch 61 Kegel Vorsprung über die Ziellinie. Am Ende stand dann ein viel umjubelter Sieg auf unserer Seite, der ins Abräumen gewonnen wurde, da man nur auf 26 Fehler in der Mannschaft kam und 86 Kegel mehr räumte als der Gegner.
J. Herbig 452, M. Walther 462, M. Mildenberger 434, B. Rimmler 392, R. Schneider 439, M. Emrich 425


Vorschau:
Sa. 02.12.17 SKC Monsheim : GH78/GW Sandhausen 1 14.30 Uhr
Sa. 02.12.17 SKC 46 Kronau : GH78/GW Sandhausen 2 14.00 Uhr
Sa. 02.12.17 SG Alt HD/KF Olympia Heidelberg 2 : GH78/GW Sandhausen 3 13.00 Uhr
B. R.

Tags: No tags

Comments are closed.