2. Spieltag Bezirk Nord

Bezirk Nord 2. Spieltag
GW Handschuhsheim 1 — GH78/GW Sandhausen 3 2539 : 2383

Erwartete Niederlage!

Auf den für uns schwer zu spielenden Bahnen in Handschuhsheim erreichte unsere Mannschaft erneut wieder wie schon seit etlichen Jahren zurückliegend keinen Sieg. Erfreulich war nur die Tatsache, dass das Mannschaftsergebnis diesmal auf unserer Seite gegenüber der Vergangenheit ansprechend war. Im Startpaar spielten J. Herbig und M. Emrich die dem Mittelpaar gleich einen Rückstand von 49 Kegel mit auf die Bahn gaben.

Auch unser Mittelpaar mit B. Kletti und Ch. Müller mussten weitere Kegel ihren Gegenspielern überlassen, womit der Rückstand schon auf minus 80 Kegel anwuchs, was sogleich schon die Entscheidung auf den späteren Sieger war. Im Schlusspaar mit U. Brunner und K.-P. Siegel, die eine Woche zuvor noch sehr stark aufspielten, konnten auch sie nicht ihr Spiel auf diesen Bahnen umsetzen und mussten ebenfalls weitere 76 Kegel an die gegnerische Mannschaft abgeben.

Am Ende stand dann somit eine Niederlage mit 156 Kegel Unterschied für unsere Mannschaft fest, da man in allen Bereichen gegenüber dem Gegner das Nachsehen hatte.

J. Herbig 389, M. Emrich 403, B. Kletti 400, Ch. Müller 426, U. Brunner 366, K.-P. Siegel 399

B.R.

Comments are closed.