3. Spieltag Bezirk Nord

Bezirk Nord 4 3. Spieltag
GH78/GW Sandhausen 3 — SG Lampertheim 4 2488 : 2280

Deutlicher Sieg!

Gegen die Mannschaft SG Lampertheim 4 die ersatzgeschwächt angereist war, konnte unsere Mannschaft einen nie gefährdeten Heimsieg erzielen. Über das Startpaar mit J. Herbig und J. Priester besetzt wurden sogleich plus 92 Kegel dem Mittelpaar L. Schmitt und M. Emrich übergeben. Beide spielten solide auf, kamen zu gute Ergebnisse und nahmen ihren Gegenspielern erneut 63 Kegel ab.

Mit einem Vorsprung von nunmehr 115 Kegel im Rücken gingen dann das Schlusspaar Ch. Müller und K.-P. Siegel auf die Bahn. Hier konnte sich Christian Müller mit dem guten Ergebnis von 440 Kegel als Tagesbester auszeichnen und zusammen mit seinem Mitspieler K.-P. Siegel wiederum mit plus 53 Kegel den Sieg für unsere Mannschaft mit 208 Kegel Unterschied perfekt machen.

J. Herbig 394, J- Priester 413, L. Schmitt 428, M. Emrich 426, Ch. Müller 440, K.-P. Siegel 387

B. R.

Comments are closed.