3. Spieltag DCU

DCU 1. Bundesliga 3. Spieltag
GH78/GW Sandhausen 1 — SG Mühlhausen 1 5816 : 5622

Überzeugender Heimsieg!

Am 3. Spieltag hatten wir die Mannschaft von SG Mühlhausen zu Gast am Hardtwald, die ebenfalls noch ohne Pluspunkte sind. Eine Umstellung gab es gegenüber dem Spiel vom 2. Spieltag, in dem Nico Bittenbring für Markus Hermann wieder in die Mannschaft kam und somit das Starttrio mit T. Woll und D. Dundic komplettierte. Gleich von der ersten Bahn an merkte man, das unsere Akteure gewillt waren ein gutes Ergebnis dieses Mal zu erzielen. Tobias Woll gelangte wieder zu alter Spielstärke und blieb mit 999 Kegel nur 1 Kegel unter der 1000er Marke. Dieses gelang dann umso erfreulicher für die Zuschauer dem Damir Dundic mit erzielten 1006 Kegel. Auch Nico Bittenbring konnte sich steigern und steuerte mit seinen 954 Kegel zum schon wegweisenden Vorsprung von 207 Kegel mit dazu bei.

In der zweiten Spielhälfte gingen dann M. Schmitt, Ch. Brunner und J. Weinmann auf die Bahn. Im weiteren Spielverlauf hatten dann unsere drei Spieler ihre diverse Probleme an diesem Tag, womit sie ihr gewohntes Spiel nicht umsetzen konnten und somit hinter ihren Möglichkeiten blieben. Da sie nun an die Leistungen vom Starttrio nicht anknüpfen konnten, gaben sie ihren Gegenspielern, wo Andre Teichmöller auf 998 Kegel kam, zusammen wieder 13 Kegel ab. Am Ende stand dann aber der verdiente Sieg mit 194 Kegel Unterschied und die ersten Pluspunkte für unsere Mannschaft fest.

T. Woll 999, D. Dundic 1006, N. Bittenbring 954, M. Schmitt 938, Ch. Brunner 976, J. Weinmann 943

B. R.

Comments are closed.