6. Spieltag BKBV Landesliga

Landesliga 1 6. Spieltag
GH78/GW Sandhausen 2 — SG 25 Viernheim/BF Hemsbach 2 5496 : 5477

Knapper Sieg!

Nach der knappen Niederlage von letzter Woche mit vier Kegel, war man gewillt es in diesem Spiel besser zu machen. Mit der Viernheimer Mannschaft hatten wir einen Gegner zu Gast mit dem wir uns auf Augenhöhe begegneten. Doch der Schock kam bereits schon auf der ersten Bahn für Michael Mildenberger, denn er musste verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Für ihn ging dann nach langer Zeit Tobias Smeilus ins Spiel. Er konnte gleich stark das Spiel fortführen und mit 902 Kegel die Bahn verlassen. Ebenfalls noch im Starttrio spielten Walter Reinhardt und Sascha Janisch die schon seit mehrere Spiele sich zum Leistungsträger der Mannschaft etablierten. Erneut spielte Walter Reinhardt 952 und Sascha Janisch als Tagesbester 962 Kegel, womit ein Vorsprung von 84 Kegel an das Schlusstrio übergeben werden konnte.

Hier hatte Sebastian Groß einen rabenschwarzen Tag erwischt und blieb mit 849 Kegel weit hinter seiner Möglichkeit zurück. Lediglich Herbert Janisch konnte noch an das Niveau vom Starttrio herankommen und beendete sein Spiel mit 932 Kegel. Da auch Nico Bittenbring nur auf 899 Kegel kam, wurde das Spiel zum Ende hin immer knapper und eine erneute Niederlage drohte. Da aber auf Viernheimer Seite auch nicht alles optimal verlief, stand am Ende ein mit plus 19 Kegel hochverdienter Sieg für unsere Mannschaft fest.

M. Mildenberger/T. Smeilus 165/737, W. Reinhardt 952, S. Janisch 962, S. Groß 849, N. Bittenbring 899, H. Janisch 932

B.R.

Comments are closed.