7. Spieltag Bezirk Nord

Bezirksliga Nord 4
7. Spieltag ATB Heddesheim 3 — GH78/GW Sandhausen 3 2504 : 2543

Erkämpfter Sieg!

Am Sonntag musste unsere dritte Mannschaft beim Tabellenletzten ATB Heddesheim 3 antreten. Dieser Gegner in den vergangenen Spielen wohlmöglich hinter seinen Möglichkeiten geblieben, entwickelte sich in diesem Spiel auf deren Heimbahnen zu einen Gegner, der lange auf Augenhöhe mit unserer Mannschaft war und uns alles abverlangte. Man kann sagen, mit der guten Heimbestleistung in dieser Saison an diesem Tag, entspricht diese Leistung nicht dem aktuellen Tabellenplatz.

Für unser Starttrio J. Herbig, L. Schmitt und J. Priester verliefen die jeweiligen Spiele nicht ganz optimal, da der Gegner stark aufspielte und wir mit 46 Kegel in Rückstand gerieten. Im Schlusstrio mit B. Rimmler als Ersatz in die Mannschaft gerutscht und M. Emrich sowie K.-P. Siegel konnte durch gute Ergebnisse auf der ersten gespielten Bahn, der Rückstand gleich wieder in einen Vorsprung für unsere Mannschaft gedreht werden. Auf diesem Niveau wurde auf der zweiten Bahn weiter gespielt, womit am Ende ein verdienter Sieg für unsere Mannschaft zu Buche stand.

J. Herbig 409, L. Schmitt 409, J. Priester 429, B. Rimmler 433, M. Emrich 424, K.-P. Siegel 439

B. R.

Comments are closed.