9. Spieltag BKBV Landesliga

Landesliga 1 9. Spieltag
SSKC Edelweiss Mannheim 1 — GH78/GW Sandhausen 2 5425 — 5361

Vermeidbare Niederlage!

Auch unsere 2. Mannschaft mit dem Problem das zwei Leistungsträger von der Mannschaft an diesem Tag nicht da waren, musste lernen damit umzugehen. Mit Spieler aus der 3. Mannschaft bestückt stellte man sich der schweren Aufgabe. Im Starttrio mit W. Rainhardt und U. Brunner sowie S. Janisch beginnend, konnte man einigermaßen mit dem Gegner auf Augenhöhe bleiben. Trotz dem schwachen Ergebnis mit 831 Kegel von Uwe Brunner gerieten wir nur mit 7 Kegel in Rückstand nach der ersten Spielhälfte, da im Gegenzug Sascha Janisch mit gespielten 943 Kegel als Tagesbester uns im Spiel hielt.

Mit den Schlussspielern S. Groß, K.-P. Siegel und H. Janisch stand dann gewisses Potenzial auf der Bahn, die es nun versuchten das Spiel noch zu drehen. Doch leider konnte nur mit H. Janisch ein Spieler über 900 Kegel spielen, womit das Spiel aus der Hand gegeben wurde und Edelweiss Mannheim endgültig den Sieg klar machte. Am Ende kam eine Niederlage mit 64 Kegel zu Stande, da nur ein direktes Duell gewonnen wurde, wir zwar in die Vollen um 29 Kegel besser waren, aber im Spiel ins Abräumen das Nachsehen hatten.

W. Reinhardt 893, U. Brunner 831, S. Janisch 943, S. Groß 887, K.-P. Siegel 870, H. Janisch 937

Comments are closed.