16. Spieltag Landesliga 2 Nordbaden

KSC Weiher : SG Gut Holz 78 / GW Sandhausen 3 5:3

Die Dritte hatte in Weiher eine harte Nuss zu knacken. Um das Spiel zu gewinnen wäre ein sehr gutes Spiel nötig gewesen.

Im Startduo gingen gleich beide Mannschaftspunkte an die Gastgeber. Manfred Emrich verlor gegen den besten Spieler der Gastgeber mit 1:3 und 546:502 Kegel. Walter Reinhard bekam es mit Armin Schimmel zu tun und musste nach 60 Wurf gegen den Sportwart Bernd Rimmler ausgewechselt werden. Das Duo verlor mit 1:3 und 538:490 Kegel. Mit 0:2 und einem Rückstand von 92 Kegel ging es ins Mittelpaar.

Im Mittelpaar konnte Markus Hermann gegen Kai Seitz zwar sein spiel 3:1 gewinnen, Sascha Bechhaus hingegen verlor gegen Steffen Wippel mit 1:3. Es blieb somit beim Rückstand von 1:3 und 109 weniger umgeworfenen Kegel.

Im Schlussabschnitt spielte der Kapitän Klaus-Peter Siegel gegen Dominik Dürr und Herbert Janisch gegen Jürgen Nies. Beide Sandhäuser konnten Ihre Duelle zwar 3:1 gewinnen, aber Ende fehlten 79 Kegel zum Gesamtsieg. Herbert Janisch spielte dabei die Tagesbestleistung von 555 Kegel. Leider blieb die Überraschung aus und das Spiel wurde mit 3:5 verloren.Die Mannschaft liegt weiterhin auf einem sehr guten 5. Tabellenplatz.

Hier die Ergebnisse im Überblick:
Weiher : Sandhausen 5:3 (3189:3110)
Anton Meindl : Manfred Emrich 3:1 (502:546)
Armin Schimmel : Reinhardt/Rimmler 1:3 (538:490)
Kai Seitz : Markus Hermann 1:3 (520:531)
Steffen Wippel : Sascha Bechhaus 3:1 (519:491)
Dominik Dürr : Klaus-Peter Siegel 1:3 (520:541)
Jürgen Nies : Herbert Janisch 1:3 (546:555)

Vorschau:
Samstag 19.03.2022
16:30 Uhr SG 25 Viernheim/BF Hemsbach : SG Gut Holz 78 / GW Sandhausen 1
17:00 Uhr SKC St. Leon : SG Gut Holz 78 / GW Sandhausen 2
13:00 Uhr SG 25 Viernheim/BF Hemsbach 2:SG Gut Holz 78 / GW Sandhausen 3